Start des Vergabeverfahrens

Am 28. September 2020 ist das Vergabeverfahren zur Vermarktung der letzten drei Wohnbaugrundstücke im Baugebiet 70 in Dietzenbach gestartet worden.

Die drei Wohnbaugrundstücke sollen zusammen an einen Bieter vergeben werden; der Verkauf von Einzelgrundstücken ist nicht möglich. Teilnahmeberechtigt sind sowohl gewerbliche Bieter (Bauträger, Architekten etc.) als auch private Bieter in Kooperation mit vorgenannten Bauschaffenden. Mit den Teilnahmebeiträgen sind bereits erste Bebauungs- und Nutzungskonzepte einzureichen, deren Erarbeitung nicht von der Kreisstadt Dietzenbach vergütet wird.

Die Grundstücksvergabe erfolgt unter Berücksichtigung von energetischen und gestalterischen Kriterien. Die Kreisstadt Dietzenbach beabsichtigt, mit dem Verkauf und der anschließenden Bebauung dieser Wohnbaugrundstücke die Gesamtentwicklung des Baugebietes 70 durch eine energetisch und architektonisch hochwertige Wohnbebauung abzuschließen.

Detaillierte Informationen und Hinweise zu dem Vergabeverfahren und den Vergabekriterien finden Sie im Verkaufsexposé, das auf dieser Webseite zum Download bereit steht. Hierin sind auch alle wichtigen Termine und Fristen benannt, die es für Sie als Interessenten zu beachten gilt. Neben dem Exposé sind weitere planungsrelevante Unterlagen und Gutachten abrufbar.

Um der Nachfrage nach Wohnbauflächen in der Kreisstadt Dietzenbach auch zukünftig gerecht zu werden, bereitet die Stadt Dietzenbach weiterhin die Erschließung des Baugebietes 105 vor.

Kontakt

DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH

Treuhänder der Kreisstadt Dietzenbach
Frankfurter Straße 39, 65189 Wiesbaden
www.dsk-gmbh.de

Ansprechpartner

Herr Bernd Bruder 

Telefon: +49 611 3411 3175
Telefax: +49 611 3411 37175
E-Mail: bernd.bruder@dsk-gmbh.de

Herr Steffen Friese

Telefon: +49 611 3411 3164
Telefax: +49 611 3411 37164
E-Mail: steffen.friese@dsk-gmbh.de